Westerwaldverein Wetzlar- Niedergirmes e.V.
Westerwaldverein Wetzlar- Niedergirmes e.V.

Herzlich Willkommen beim Westerwaldverein Wetzlar- Niedergirmes

 

Hui! Wäller? - Allemol!

Dieser Ausruf wurde bei einem Preisausschreiben 1913 unter mehr als 60 Teilnehmern ausgewählt. Der Gewinner war der Heimatdichter und Bauer Adolf Weiß (1861- 1938) aus Mademühlen.

Der Sinn des Ausrufes erklärt sich aus seinem Gedicht:

Das "Hui" das hat mich der Sturmwind gelehrt, wenn wild über unsere Heiden er fährt, und "Wäller" wir " allemol" sind,  wir trotzen dem Regen, dem Schnee und dem Wind ... 

 

Wir über uns

Aufgaben des Vereins:

Der Westerwaldverein hat die Aufgabe, die Landschaft der Heimat bekannt zu machen, die Natur zu pflegen, Ihre Schönheit zu erhalten und zu heben, Heimatbewußtsein zu wecken und das Wandern zu fördern.
Er bemüht sich um sinnvolle, zeitgemäße und erholsame Freizeitge-
staltung, z.B. durch Wanderungen, Besichtigungen sowie kulturelle und gesellige Veranstaltungen.

Der Verein markiert ein öffentliches Wanderwegenetz, sowie die durch
seinen Bereich verlaufenden Hauptwanderwege des Hauptvereins.
Er wirkt mit bei den Einrichtungen, welche der Erholung und dem Frem-
denverkehr dienen und er wirbt für den Westerwald. Zur Zeit werden 22 Km Wanderwege und unser Wanderheim "WÄLLERHORST" betreut.

Der Verein setzt sich für einen wirksamen Umweltschutz, insbesondere für die Erhaltung und den Schutz von Natur und Landschaft sowie für die Denkmalpflege ein.

Der Verein bemüht sich um zeitgemäße Jugendarbeit im Hinblick darauf,
junge Menschen zu selbstständigem Denken und Handeln sowie Natur-
Verbundenheit zu bewegen.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Günter Kraft